21. Februar 2024

Die Zentralbank der Bahamas wird bis Ende 2020 ihre eigene digitale Währung ausgeben

Der Gouverneur der Zentralbank der Bahamas, John Rolle, kündigte digitale Tests anBahama-Dollar, dessen Einführung für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant ist.

Bankvorsitzender stellt Projekt vorSanddollar »Handelskammer und Arbeitgeberverband der Bahamas. Wie Rolle erklärte, ist Project Sand Dollar ein elektronisches Zahlungssystem für Organisationen und einzelne Benutzer, das gemäß den lokalen Finanzgesetzen arbeitet.

Im Dezember startete bereits das PilotprojektExuma Island und in Zukunft wird die Kryptowährung in der Region Abaco getestet, wo der Start des Projekts ursprünglich geplant war. Dem Bericht zufolge wollten rund 2.000 Menschen an der Erprobung des Projekts der Zentralbank der Bahamas teilnehmen.

Rolle fügte hinzu, dass der digitale bahamische Dollarwird sich nicht von der Fiat-Währung der Bahamas (BSD) unterscheiden und wird nur die digitale Version sein. Kryptowährung wird nur innerhalb des Staates verwendet, kann aber nach erfolgreichem Testen an jede andere Fremdwährung gebunden werden.

Der Vorsitzende betonte auch, dass die Zentralbank der Bahamas intensiv an der technologischen Infrastruktur des Projekts sowie an Fragen im Zusammenhang mit Regulierung und Cybersicherheit arbeitet.

„Trotz der Tatsache, dass viele ZentralbankenDie Bahamas werden eines der ersten Länder sein, das ihren digitalen Dollar herausgibt, wenn sie unterschiedliche Ansichten zur Frage ihrer eigenen Kryptowährungen vertreten “, sagte er.

Zur Erinnerung: Die Bahamas haben im Dezember damit begonnen, ihren digitalen Dollar zu testen, und im Mai prüfte die Bahamas Securities Commission einen Gesetzentwurf zur Regulierung digitaler Vermögenswerte.

</ p></ p>