23. Februar 2024

Nasdaq hat den CIX100-Index einschließlich der TOP-100-Kryptowährungen hinzugefügt

Nasdaq hat den CIX100-Index einschließlich der TOP-100-Kryptowährungen hinzugefügt

Die Nasdaq Stock Exchange hat den von einem Datenanbieter erstellten Kryptowährungsindex CIX100 zu ihrer Plattform hinzugefügt.Cryptoindex, schreibt Cointelegraph.

CIX100 verwendet dazu neuronale NetzwerkalgorithmenBilden eines Korbs mit 100 führenden Kryptowährungen basierend auf mehr als 200 Faktoren. Es wird angenommen, dass ein solches System das Ausschließen von Münzen mit gefälschten Volumina aus dem Index ermöglicht. Das Tool richtet sich sowohl an professionelle Anleger als auch an neue Marktteilnehmer.

Zum Kompilieren des CIX100 werden die Daten der neun größten Kryptowährungsbörsen verwendet, an denen Informationen zu Millionen von Transaktionen sowie Informationen aus sozialen Netzwerken und Nachrichtenressourcen gesammelt werden.

Nur Münzen, die seit mindestens drei aufeinander folgenden Monaten unter den Top 200 waren, können in den endgültigen Index aufgenommen werden. Das Nachwuchten des Werkzeugs erfolgt monatlich.

Zuvor wurde der CIX100-Index zu Diensten wie Reuters, Bloomberg und TradingView hinzugefügt. Der erste Start erfolgte im Mai 2017.

Zuvor forderte Nasdaq unter anderem die britische Finanzaufsichtsbehörde auf, Bitcoin-Derivate für Privatanleger nicht zu verbieten.

</ p>