26. Februar 2024

Die Entwickler von Ethereum haben das Upgrade von Serenity Phase Zero fast abgeschlossen

Die Entwickler von Ethereum haben das Upgrade von Serenity Phase Zero fast abgeschlossen

Der leitende Entwickler der Ethereum Foundation, Danny Ryan, kündigte das „Einfrieren“ an. technische Eigenschaftenaktualisiere Serenity Phase Zero mit dem Codenamen Beacon Chain. Dies bedeutet, dass die Arbeit an der Software fast abgeschlossen ist.

Serenity Update zielt darauf abVerbesserung der virtuellen Maschine, des Hash-Baums und des Konsensprotokolls. Die Implementierung dieses Upgrades markiert den Übergang zu einer neuen Generation von Blockchain - Ethereum 2.0, das der aktuellen Version des Netzwerks in Bezug auf Leistung und Skalierbarkeit hundertfach überlegen ist.

Laut Trustnodes-Bericht onlineDie Benutzeraktivität von Ethereum Cryptocurrency ist hoch. Die durchschnittliche Anzahl der Transaktionen pro Tag stieg von 380 Tausend Ende 2018 auf 1 Million. Ein Rekordindikator (1,3 Millionen) wurde im Januar 2018 aufgezeichnet. Darüber hinaus verringerte sich die Blockadditionszeit auf 13,3 Sekunden, während die Blockchain-Hashrate weiter stetig wächst und nun bei 172.460 GH / s liegt.

Trotzdem werden ETH-Münzen im Vergleich immer billigerzu Bitcoin. An der Binance-Börse kostet 1 ETH 0,028 BTC (16 % weniger als Anfang Juni). Händler SalsaTekila sagte, dass die Ethereum-Unterstützungszone nach jeder Preisschwankung schwächer werde. Seiner Meinung nach wird der Ethereum-Kurs einen neuen Tiefpunkt erreichen, wenn es nicht in naher Zukunft zu einem starken Aufwärtstrend auf dem BTC/ETH-Markt kommt. Die Ergebnisse der technischen Analyse des Tradingview-Portals deuten darauf hin, dass ETH-Coins verkauft werden müssen. Darüber hinaus bewegt sich der Indikator in Richtung „Aktiver Verkauf“. Wir empfehlen Ihnen daher, die Dynamik der Wertänderungen von Ethereum sorgfältig zu überwachen.