17. Juni 2024

Was ist eine Hybrid-Blockchain?

Was ist eine Hybrid-Blockchain?

Seit der Erstellung der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain sind verschiedene Variationen entstanden. In diesemIn diesem Artikel betrachten wir ein Konzept wie eine Hybrid-Blockchain oder eine Konsortial-Blockchain.

Die Hybrid-Blockchain nimmt einen einzigartigen Platz einBlockchain-Ökosystem, das die Datenschutzvorteile einer privaten Blockchain mit den Sicherheits- und Transparenzvorteilen einer öffentlichen Blockchain kombiniert. Dies gibt Unternehmen erhebliche Flexibilität bei der Wahl, welche Daten sie öffentlich und transparent machen möchten und welche – privat. 

Öffentliche Blockchains, transparent sein undmanipulationssicher, langsam und teuer, wohingegen private Blockchains etwas zentralisiert sind, aber einen viel höheren Durchsatz und eine viel höhere Geschwindigkeit bieten können. Hybride Blockchains vereinen die Vorteile beider Blockchains und versuchen gleichzeitig, deren Nachteile zu minimieren.

Konsortium (Hybrid Blockchain Validatoren)entscheidet, wer Mitglied der Blockchain werden kann oder welche Transaktionen veröffentlicht werden. Dies stellt sicher, dass das Unternehmen mit seinen Stakeholdern zusammenarbeiten kann, indem externe Eingriffe begrenzt werden.

Die reale Anwendung hybrider Blockchains zeigen das Ripple-Netzwerk und der XRP-Token, die regelmäßig wegen ihrer Zentralisierung kritisiert werden. 

Es ist erwähnenswert, dass JPMorgan eine auf der Ethereum-Blockchain basierende Unternehmensversion entwickelt, um seine JPM-Münze mit anderen Banken der neuen Hybrid-Blockchain zu kombinieren.