23. Februar 2024

WELTRADE-Firmenblog | Warum kann Bitcoin weiter fallen? Wird Google Bitcoin zerstören? Quantencomputer – Bedrohung für „Kryptonier“?

Vor einigen Wochen fiel der Preis von Bitcoin während einer Rede des Firmenchefs auf ein 5-Monats-TiefFacebook (NASDAQ:FB) Mark Zuckerberg bei einer Anhörung im Finanzdienstleistungsausschuss des US-Repräsentantenhauses. Kongressabgeordnete äußerten sich besorgt über Kryptowährungen im Allgemeinen und das Libra-Projekt im Besonderen und erklärten, dass Kryptowährungen eine Bedrohung für traditionelle Fiat-Währungen wie den Dollar darstellen und auch zur Finanzierung illegaler Aktivitäten und Geldwäsche verwendet werden können. Der Kongressabgeordnete Sherman forderte den Kongress auch auf, das Verbot von Kryptowährungen zu erwägen.

WELTRADE-Firmenblog | Warum kann Bitcoin weiter fallen? Wird Google Bitcoin zerstören? Ist ein Quantencomputer eine Bedrohung für „Kryptonier“?

Auf die Frage, warum Unternehmen das Projekt verlassenLibra (Mastercard (NYSE:MA), Visa (NYSE:V), eBay (NASDAQ:EBAY) und PayPal (NASDAQ:PYPL) haben das Projekt verlassen), antwortete Zuckerberg, dass Libra ein riskantes Projekt sei und er nicht sicher sei, ob dies der Fall sein werde verdienen. Zuckerberg sagte auch, dass Libra erst eingeführt wird, wenn es die behördliche Genehmigung erhält.

WELTRADE-Firmenblog | Warum kann Bitcoin weiter fallen? Wird Google Bitcoin zerstören? Ist ein Quantencomputer eine Bedrohung für „Kryptonier“?

Es könnte auch zu einem Abwärtsdruck auf den Preis von Bitcoin kommengeben bekannt, dass dem Kongress ein Gesetzesentwurf vorgelegt wurde, der Stablecoins den Status von Wertpapieren verleiht. Wenn dieser Gesetzentwurf verabschiedet wird, fallen Stablecoins und ihre Emittenten in die Zuständigkeit der Securities and Exchange Commission.

Ein weiterer Faktor, der den Preis der Hauptleitung senktKryptowährung ist zu einer Aussage von Google (NASDAQ: togetL) über den Fortschritt bei der Schaffung eines Quantencomputers geworden, der Operationen Tausende Male schneller als die leistungsstärksten Supercomputer ausführen kann. Quantencomputer werden in der Lage sein, komplexe Algorithmen zu lösen, was Anlass zur Sorge für Investoren gibt, da solche Computer eine Bedrohung für das Bitcoin-Netzwerk darstellen werden.

WELTRADE-Firmenblog | Warum kann Bitcoin weiter fallen? Wird Google Bitcoin zerstören? Ist ein Quantencomputer eine Bedrohung für „Kryptonier“?

Was denken Sie?

Vasily Barsukov (Chefhändler WELTRADE)