27. Februar 2024

Die vietnamesische Bank TPBank tritt dem RippleNet-Zahlungsnetzwerk bei

Die vietnamesische Bank TPBank (Tien Phong Commercial Bank) ist dem RippleNet-Zahlungsnetzwerk beigetreten, um schneller zu seininternationale Zahlungen.

TPBank wird die erste vietnamesische Bank seinnutzt Blockchain für internationale Überweisungen. Wie Vertreter der TPBank betonten, können Kunden Gelder von Japan nach Vietnam in „wenigen Minuten“ statt in mehreren Stunden überweisen. In naher Zukunft werden auch Zahlungen aus Südkorea über RippleNet abgewickelt.

Das RippleNet-Zahlungsnetzwerk umfasst bereits mehr als 200Finanzorganisationen aus der ganzen Welt. Mit RippleNet können Teilnehmer Zahlungen fast sofort und zu geringeren Gebühren als bei herkömmlichen Banküberweisungen austauschen. Im Februar dieses Jahres trat die zweitgrößte Bank im Oman, BankDhofar, dem RippleNet-Netzwerk bei.

</ p></ p>