27. Februar 2024

Verfolgung von Kryptowährungstransaktionen der US-Armee

Verfolgung von Kryptowährungstransaktionen der US-Armee
Die US-Armee beginnt nach Krypto-Kriminellen zu suchen

Vertragskommando der US-Armee New Jerseyhat einen Wettbewerb für die Entwicklung von Software zur Verfolgung von Kryptowährungstransaktionen eröffnet. Mit seiner Hilfe will das Militär Kryptokriminelle finden. 

Das US-Militär nimmt Kryptowährungen an

Wie Cointelegraph berichtet, ist Analysesoftware fürDie Verfolgung von Kryptowährungstransaktionen ist für die Kriminalpolizei der US-Armee bestimmt. Angeblich soll es bei der Aufklärung von Strafsachen und „anderen Einsätzen“ helfen.

Die Wettbewerbsbedingungen besagen, dass die Entwicklungsollte auf Cloud-Technologie und Online-Diensten basieren. Der Hauptzweck der Software besteht darin, das Militär bei der Identifizierung von Krypto-Kriminellen zu unterstützen, die durch Kryptowährungen Betrug, Erpressung und Geldwäsche begehen.

  • Gemäß den Auswahlbedingungen muss die Software Folgendes bereitstellendie Möglichkeit, Transaktionen in BTC und anderen Kryptowährungen in Echtzeit zu verfolgen. Das Programm muss außerdem zugehörige Adressen ermitteln und sowohl Absender als auch Empfänger von Kryptowährungen identifizieren.