28. Mai 2024

Die Türkei war Gastgeber der zweiten CRYPTO IZMIR-Veranstaltung

Lesezeit des Artikels:
2 Minuten.

Die Türkei war Gastgeber der zweiten CRYPTO IZMIR-Veranstaltung

Letzten Samstag in Izmir,In der Türkei fand die zweite CRYPTO IZMIR-Veranstaltung statt, die sich der Sicherheit bei der Nutzung zentralisierter Börsen, der Auswahl von Krypto-Wallets, dem Abstecken und der Arbeit in der Branche widmete.

Im ersten Teil der Veranstaltung sprach der Redner über Stake und Farming und die Unterschiede zwischen diesen Anlageformen. Das Hauptthema war jedoch die Sicherheit bei der Nutzung zentralisierter Börsen.

Die Grundlagen der Sicherheit auf CEX sind laut Sprecher:

  • Verwendung von Google Authenticator

  • Verwendung einer Telefonnummer für einen Austausch

  • Installieren einer vertrauenswürdigen Wallet zum Abheben von Kryptowährungen 

  • Die Installation einer vertrauenswürdigen Wallet kann schützenvom Ersetzen der Wallet-Adresse im Quellcode und dies ist eine der besten Möglichkeiten, beliebte Hacking-Methoden zu bekämpfen. Um den praktischen Nutzen der Börse deutlich zu demonstrieren, zeigte der Redner die Schnittstelle der BitGet-Börse auf dem Bildschirm, wo er zeigte, wie man maximale Sicherheit aufrechterhält, P2P nutzt und sogar mit einem Demokonto mit dem Handel beginnt.

    Auch die Betrugsmethode wurde berücksichtigt undTäuschung von Künstlern mithilfe von NFTs. Eine unbekannte Person schrieb auf Instagram an einen Künstler, der Mitglied der CRYPTO IZMIR-Community ist, und bot an, ein Gemälde für 2.000 US-Dollar zu kaufen. Da der Käufer jedoch weit weg war, bot er an, das Gemälde zu prägen und ein NFT zu erstellen. Das Interessanteste begann, als der Käufer vorschlug, nicht Rarible oder OpenSea, sondern die unbekannte Ressource Bubblecherry zu verwenden. 

    Der Künstler hatte bereits vor, Geld dafür zu schickenGas für die NFT-Minze, aber nach der Kommunikation mit dem Gründer von CRYPTO IZMIR stellte sich heraus, dass es sich um einen weit verbreiteten Betrug handelte und der sogenannte „Käufer“ Geld für die NFT-Mint bekommen und verschwinden wollte. Im Internet gab es bereits negative Bewertungen zu Bubblecherry. US-Künstler haben sich darüber beschwert, dass sie Geld für eine NFT-Prägung schicken würden und der Käufer dann aufhören würde, sie zu kontaktieren.

    Im zweiten Teil der Veranstaltung diskutierten wirOptionen für die Auswahl von Krypto-Wallets, deren Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Berücksichtigt wurden beispielsweise JAXX, XAPO, SafePal, TREZOR, LEDGER und Wallets zentralisierter Börsen. Anschließend gab es einen Crashtest der Artbit-Idee, bei dem jeder das Potenzial bewerten und Schwachstellen dieses Startups finden konnte. Den zweiten Teil haben wir mit einer Wohltätigkeitsauktion abgeschlossen, bei der wir NFT CharityChain „CRYPTO IZMIR“ verkauft haben. 

    Im letzten Teil wurde darüber gesprochenStellenangebote in der Kryptobranche und die beliebtesten und gefragtesten Berufe an Krypto-Börsen. Viele Menschen verfügen über die grundlegenden Fähigkeiten, um als BD oder Community Manager zu arbeiten, aber um sich in der Kryptobranche gut zu behaupten, muss man zumindest die Terminologie kennen und über die Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben, daher riet der Redner, oben zu lesen Krypto-Medien.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass im Dezember letzten Jahres die erste Blockchain-Trainingskonferenz in Izmir stattfand.