25. Juni 2024

TRON kündigt Privatwährungsemission an

TRON kündigt Privatwährungsemission an

Justin Sun, CEO der Tron Foundation, veröffentlichte eine Ankündigung einer privaten Währung, die am veröffentlicht wirdTRON Blockchain kommt bald.

Laut Sanas offiziellem Twitter-Account wird in Kürze eine private Münze auf der TRON-Blockchain ausgegeben.

TRON kündigt Privatwährungsemission an

Tron gibt Absicht zur Implementierung bekanntprivate Transaktionen bereits im Januar 2019. Während des gesamten Jahres äußerten sich Vertreter der Organisation nicht zu dem Projekt. Im Dezember veröffentlichte Sun eine Reihe von Tweets, in denen er erklärte, dass das Unternehmen Betatests der Technologie „sicherer Transaktionen“ durchgeführt habe.

TRON kündigt Privatwährungsemission an

Die Lösung funktioniert ohne Wissensnachweis(zk-SNARK), um Informationen über Transaktionen zu verbergen, z. B. die Adresse des Absenders und Empfängers oder den Betrag der Überweisung. Darüber hinaus verwenden „sichere Transaktionen“ das Confidential Computing Protocol (MPC), um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Laut Sun ist die neue Datenschutzlösung „extrem skalierbar“. Die Funktion wurde bereits im Tron Nile-Testnetz gestartet und ihr Code ist auf dem GitHub des Projekts verfügbar. 

Denken Sie daran, dass Justin Sun am 3. Januar ein Konzert hieltÜbertragung auf der DLive-Plattform, bei der er die Zukunft der Blockchain-Industrie diskutierte. Im Stream sagte der Chef von Tron, das Unternehmen werde die kürzlich veröffentlichten 33 Milliarden TRX nicht verkaufen.

Basierend auf Materialienwww.cryptoglobe.com