19. Juni 2024

Das Handelsvolumen bei LocalBitcoins fiel auf ein 7-Jahrestief

Zuletzt und im Jahr zuvor sind die Handelsvolumina auf der beliebten P2P-Plattform LocalBitcoins deutlich zurückgegangenWoche und fiel vollständig auf ein 7-Jahrestief.

Die Analyseseite von Coin Dance berichtet, dass inVom 17. bis 22. Februar belief sich das Handelsvolumen auf der Website auf 3.144 BTC (28 Mio. USD). Dies ist das kleinste Ergebnis seit Mai 2013. Gleichzeitig überstieg das wöchentliche Handelsvolumen vor einem Jahr 13.000 BTC. Der Rekord lag im Oktober 2015 bei 39 137 BTC.

</ p>

Trotz der Tatsache, dass das Handelsvolumen in BTCdeutlich verringert, wenn Sie in US-Dollar zählen, wird das Bild anders sein. Dies ist auf die Zunahme der Rate der ersten Kryptowährung zurückzuführen, insbesondere im Vergleich zu 2013.

Selbst in US-Dollar ging das Volumen in diesem Jahr jedoch fast doppelt zurück - wenn BTC im Jahr 2019 durchschnittlich 50 Millionen US-Dollar pro Woche handelte, sank diese Zahl im Jahr 2020 auf 30 Millionen US-Dollar.

</ p>

Der Grund für einen deutlichen Rückgang des Handelsvolumens aufLocalBitcoins sind möglicherweise zu einer Unsicherheit der Benutzer über die Zukunft der Website geworden. Es wurde wiederholt berichtet, dass LocalBitcoins Benutzerkonten ohne Werbung blockiert.

Beachten Sie, dass die finnische Finanzaufsichtsbehörde (FSA) im November letzten Jahres die LocalBitcoins-Plattform offiziell als Betreiber virtueller Währungen registriert hat.

</ p></ p>