25. April 2024

Das Rekordvolumen von Bitcoin-Transaktionen in der Geschichte der Kryptowährung

Das Rekordvolumen von Bitcoin-Transaktionen in der Geschichte der Kryptowährung

Am 4. Dezember verzeichnete die Bitcoin-Blockchain das größte Transaktionsvolumeneine Stunde in der gesamten Geschichte der ExistenzKryptowährungen. Der Wert lag bei 8,9 Milliarden US-Dollar. Darauf macht Rafael Schulze-Kraft, technischer Leiter und Mitbegründer des Analysedienstes Glassnode, aufmerksam.

Das Rekordvolumen von Bitcoin-Transaktionen in der Geschichte der Kryptowährung

</ p>

Obwohl Daten aus einem solchen Plan oft sindAls eines der Hauptinstrumente in den Händen von Analysten bei der Herausbildung von Theorien über weitere Marktbewegungen kann der Grund für die neue Aufzeichnung durchaus trivial sein. Am Donnerstag verzeichnete der Whale Alert-Überwachungsdienst mehrere BTC-Transaktionen im Wert von 300 bis 400 Millionen US-Dollar, von denen einige den Namen der Bittrex-Börse enthielten.

„Wir haben Benachrichtigungen für diese Übertragungsart deaktiviert, um ein Verstopfen des Bands zu vermeiden. Die Mengen werden allmählich reduziert und reichen jetzt von 10 bis 100 BTC. “- schrieb Whale Alert.

In der Folge zerstreute Bittrex selbst die Ängste der Nutzer und bestätigte, dass nichts ihr Vermögen bedrohte.

„Wir haben bestätigt, dass es sich um normale Transaktionen handelt. Alle Vorwürfe von Hacking oder Sicherheitsverletzung sind falsch. “, sagte das Unternehmen.

Neben großen Bewegungen in der Blockchain ist die VergangenheitDer Mittwoch war von mehreren volatilen Bewegungen des Kryptowährungskurses geprägt. An der Binance-Börse erreichten die Schwankungen an den Extrempunkten 7.067 $ und 7.750 $.

</ p>

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis für Bitcoin bei etwa 7430 USD und stieg damit in den letzten 24 Stunden um 2%.

</ p>

5
/
5
(
1

Abstimmung
)