25. April 2024

Die neue kleinste Kamera der Welt hat eine Größe von 0,65 mm

Die neue kleinste Kamera der Welt hat eine Größe von 0,65 mm

OmniVision hat den OV6948 entwickelt, der im Guinness-Buch der Rekorde als kleinster kommerzieller Bildsensor der Welt aufgeführt ist.

Der Chip hat Abmessungen von nur 0,575x0,575x0,232 mm undwurde in ein Vollkameramodul 0,65x0,65 mm eingebaut. Das Gerät bietet einen Betrachtungswinkel von 120 Grad mit einem Fokusbereich von 3-30 mm und die Möglichkeit, mit einer Geschwindigkeit von 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen.

Es kann in einem Katheter oder Endoskop mit einem Durchmesser von 1 mm verwendet werden, um 200x200 Farbbilder zu erzeugen.Zusammen mit dem potenziellen Einsatz in einer Vielzahl von medizinischenVerfahren, Technologie kann auch in der Industrie Anwendung finden.

Eine solche Kamera kann Teil eines Einwegartikels werdenForschungsgeräte, wodurch sie kompakt und effizient sind, und die Verfahren selbst sind für den Patienten komfortabler. Sie müssen nicht sterilisiert, repariert und das Risiko einer Kreuzkontamination minimiert werden.

Zuvor haben wir auch über die Entwicklung neuer optischer Linsen für Smartphones berichtet, die 20-mal dünner sind als Haare.

</ p>