25. Juni 2024

Der Kryptomarkt hat der globalen Krise standgehalten. Was wird als nächstes passieren?

Der Kryptomarkt hat der globalen Krise standgehalten. Was wird als nächstes passieren?

Der Absturz des Kryptowährungsmarktes in dieser Woche war trotz des Rückgangs nicht ganz negativKryptowährungen Nach der ersten Finanzkrise in seiner Geschichte blieb das Bitcoin-Netzwerk stabil.

Die Kryptomärkte haben die erste globale Krise überstanden

Trotz der Tatsache, dass wir diese Woche gesehen habenEine starke Abwertung auf dem Kryptowährungsmarkt, bei der schwache Hände massiv kapitulierten, Bitcoin und andere Krypto-Assets entgegen düsterer Prognosen nicht Null erreichten. Dies ist sehr wichtig, da Bitcoin und Kryptowährungen infolge der Finanzkrise von 2008 aufgetaucht sind und seitdem seit 12 Jahren keiner ernsthaften finanziellen Bedrohung mehr ausgesetzt waren.

Viele Investoren befürchteten dies diese WocheBitcoin wird ein neues Tief unter 3.000 USD erreichen, aber der Markt hat sich mit einem oberen Tief vom gleitenden 200-Tage-Durchschnitt erholt. Dies bedeutet, dass der Aufwärtstrend noch intakt ist und Kryptowährungen stabiler sind als bisher angenommen.

Satoshi Nakamoto hat Bitcoin stabil entwickelt, um den Stürmen in der Welt der Fiat-Währungen standzuhalten. Angesichts der Ankündigung der USA, mögliche 1,5 Billionen als Anreiz zu verwenden, läuft alles nach Satoshis Plan.

Alle Kryptowährungen sind für den Kauf viel günstiger geworden.

Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin undandere erlitten erhebliche Verluste und zerstörten die zu Beginn dieses Jahres erzielten Gewinne. Warren Buffett ist bekannt für den Satz "Sei gierig, wenn andere Angst haben." Nun ist es an der Zeit, gierig zu sein. Da Kryptowährungen erneut überlebt haben, haben Sie die Möglichkeit, zum größten Rückgang in diesem Jahr zu kaufen.

Insbesondere dieser Verkauf wird wahrscheinlich nicht lange dauernnachdem panische Investoren bereits ihre Kryptowährungen verkauft haben. Gleichzeitig blieben die Kryptowanderer während der ganzen blutigen Tage ruhig.

Gleichzeitig erhöhten viele Händler ihreVermögenswerte zu extrem niedrigen Preisen. Zum Beispiel hatte vorgestern ein glücklicher Händler das Glück, eine teilweise Ausführung einer LINK-Order für ein paar Kopeken pro Münze zu erhalten — Mit der Bestellung wurden 900.000 Token zu einem Preis von 0,0001 US-Dollar gekauft, gegenüber dem aktuellen Marktpreis von 2,69 US-Dollar.

Leistungsstarke Bullenrallyes entstehen nach denselben starken Korrekturen

In der Regel nach jedem großen BärenKorrektur in den folgenden Monaten sehen wir eine zuversichtliche zinsbullische Rally. Am 10. Dezember 2018 erreichte Bitcoin ein Tief von 3.121 USD, bis Juni dieses Jahres hatte BTC einen zinsbullischen Durchbruch auf fast 14.000 USD erzielt.

Jetzt ist es an der Zeit, langfristig zu öffnenPositionen für das Bullenrennen nach der Halbierung, die zwangsläufig auftreten wird. Über 80% der Bitcoin-Korrekturen folgten riesige Aufwärtstrends, die den Preis auf viel höhere Tiefststände erhöhten.

Die 200-Tage-Unterstützung von MA hielt sich zurück, und Einkäufe von Rollern erholten sich gut. Wir könnten das Minimum erneut testen, um einen guten Boden zu bilden, aber es scheint, dass das Schlimmste vorbei ist.

</ p>

Bewerten Sie diese Veröffentlichung