23. Februar 2024

Technischer Analyst: Der Bitcoin-Preis wird bald 9.500 USD erreichen

Trader Crypto Michaël stellte zwei Szenarien vor, nach denen der Preis der ersten Kryptowährung sehr wahrscheinlich istwird bald folgen.

</ p>

Nach einer optimistischen Prognose wird der BTC-Preis bald auf 9.500 US-Dollar steigen, doch dafür muss der Preis einige Zeit in der Unterstützungsspanne von 7500 bis 7600 US-Dollar bleiben.
Wenn Bitcoin unter diesen Bereich fällt, wird ein pessimistisches Szenario mit einem beschleunigten Rückgang auf die Niveaus von 6.400 $ und 5.800 $ eintreten.

Bei Ethereum, das eng mit Bitcoin korreliert, ist die Situation ähnlich: Ein Misserfolg unter der Marke von 133 US-Dollar bringt den Preis auf das psychologische Niveau von 100 US-Dollar zurück.

Der CoinDesk-Analyst Omkar Godbowle betrachtet 7.555 USD ebenfalls als Schlüsselstufe. Ein Kursrückgang unter diese Marke sollte angesichts des „Top“ -Kerzenmusters auf dem Tages-Chart nicht ausgeschlossen werden - ein Zeichen der Unsicherheit.

Technischer Analyst: Der Bitcoin-Preis wird bald 9.500 USD erreichen

TradingView Bitstamp BTC / USD-Chart

Allerdings stellt Godbowl eine Abwärtskorrektur festEs geht mit geringen Handelsvolumina einher und kann von kurzer Dauer sein. Wenn es dem Preis gelingt, über dem Niveau von 8000 USD Fuß zu fassen, lässt ein lokaler maximaler Wiederholungstest um 8400 USD nicht lange auf sich warten.

Die zehn beliebtesten Krypto-Assets sehen derzeit so aus:

Technischer Analyst: Der Bitcoin-Preis wird bald 9.500 USD erreichen

</ p>

Die Gesamtmarktkapitalisierung beträgt 211 Mrd. USD, der Bitcoin-Dominanzindex 68,2%.

Neulich zeigten sich mehrere Analysten zuversichtlich, dass der Bitcoin-Preis weiter steigen wird.