21. April 2024

Startup ACINQ hat eine neue Brieftasche mit Lightning Network-Unterstützung eingeführt

ACINQ, das Unternehmen hinter dem Lightning Network-fähigen Eclair-Wallet, hat ein neues Phoenix-Wallet vorgestellt.So können Sie in nur drei Minuten bezahlen.

Unverwahrte Phoenix Brieftasche für den OperationssaalMit dem Android-System können Sie in nur drei Minuten Geld annehmen und Zahlungen tätigen. Außerdem wird zu diesem Zeitpunkt eine vollständige Brieftaschensicherung gestapelt.

Nach der Installation hat die Brieftasche keine offenen KanäleLightning kann jedoch Schecks für Zahlungen erstellen und Guthaben akzeptieren. Nach Erhalt des Geldes erstellt die Brieftasche einen Kanal für eine bestimmte Provision. Wenn der Benutzer einer Provision jedoch nicht zustimmt, kann er die Erstellung eines Kanals ablehnen und die Zahlung akzeptieren.

So übertragen Sie die Brieftasche auf ein anderes GerätEs wird eine Passphrase mit 12 Wörtern erstellt. Zugleich geht zwar die Zahlungshistorie verloren, aber das Guthaben in der Brieftasche bleibt erhalten. Bequemlichkeit Phoenix, dass der Benutzer von der Steuerung der Kanäle entlastet wird - dies geschieht automatisch.

ACINQ hat angekündigt, die Eclair-Brieftasche für Benutzer weiterzuentwickeln, die mehr Kontrolle über Gelder, Kanäle und Gebühren wünschen.

Erinnern Sie sich an die Lightning Labs im letzten MonatGemeinsam mit ACINQ berichteten Angreifer, dass sie Schwachstellen im Lightning Network ausnutzen. Die Unternehmen betonten, dass sich das Projekt noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinde und Fehler unvermeidlich seien, sodass das Lightning Network nicht bei großen Transaktionen eingesetzt werden sollte.

</ p></ p>