23. Februar 2024

SONM kündigt Exit-Betrug an. Wird es kriminelle Fälle geben?

⚡️ BREAKING NEWS ⚡️
SONM, das 43 Millionen in ICO gesammelt hat, hat tatsächlich einen Exit-Betrug begangen.

„Die Crew verabschiedet sich von Ihnen, Wünscheerfolgreicher Flug“ ©

Oder einfach: "Wir haben 43 Lyamas gesammelt, etwas dort gesägt, jetzt ist es etwas dort - das Geschäft der Gemeinde, wir haben uns darum gekümmert, wir haben uns ein anderes Projekt angesehen."

Investoren können sicher Strafsachen einleitengegen die Gründer: Sergey Ponomarev, Andrey Voronkov, Alexei Antonov unter den Artikeln "Betrug", "Veruntreuung" (Parkplatz, Autos, anderes Spielzeug). Abgesehen von Verstößen gegen die Gesetze verschiedener Länder in Bezug auf Wertpapiere und Investor Relations - wie sieht es beispielsweise mit der Annahme von Geldern von ungelernten / nicht akkreditierten Anlegern aus?

Ich frage mich, ob es ein Kapitel mit Alexeys Buch geben wirdMarkova und Antonova "Cryptotvoyumatika" ist ein separates Kapitel "Wie haben wir dumme Hamster auf dezentralem Mist für 43 grüne Lemas gezüchtet und warum ist es cool, ein Betrüger und ein heuchlerischer Bastard zu sein"?