25. April 2024

SEC Null Wilshire Phoenix Hybrid Bitcoin ETF Überprüfung Timer

SEC Null Wilshire Phoenix Hybrid Bitcoin ETF Überprüfung Timer

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat Änderungen am Antrag auf Auflegung des Hybrid-ETF Wilshire Phoenix als vollständigen Ersatz für den Vorschlag angenommen und den Überprüfungsprozess neu gestartet.

Laut der veröffentlichten Bekanntmachung läuft der CountdownDie Überprüfungszeit begann von vorne und die Aufsichtsbehörde begann erneut, auf Ersuchen von Wilshire Phoenix, einer über die NYSE Arca eingereichten Investmentgesellschaft, Kommentare zu den Bitcoin- und US-Schatzwechseln an der US-Börse zu sammeln.

Die vorgenommenen Anpassungen beziehen sich auf die Ausgabe und den Rückkauf von Wertpapieren sowie die Notierung und den HandelAktien des Fonds, und enthalten auch einige Korrekturen, Klarstellungen und eine zusätzliche Beschreibung der monatlichen Neuausrichtung des Trusts.

Nach Durchsicht des Änderungsformulars,Die SEC hat am 4. Oktober eingereicht und festgestellt, dass sie den ursprünglichen Vorschlag in seiner Gesamtheit ersetzt und aufhebt. Die letzte Sammlung von Kommentaren zu diesem Antrag ist relativ neu und endete im August.

Bisher hat die US-Aufsichtsbehörde keinen einzigen Vorschlag zur Lancierung eines Crypto-ETFs genehmigt.

</ p>