21. Februar 2024

SEC veröffentlicht Investorenliste von Telegram

SEC veröffentlicht Investorenliste von Telegram

Der Rechtsstreit von Telegram gegen die SEC nimmt eine neue Wendung.Potenzielle Investoren, die 2018 am milliardenschweren Verkauf von Unternehmenstoken teilgenommen haben.

Aus der Aussage von Telegram-CEO Pavel Durov wurde bekannt, dass Mickey Malka der ehemalige Leiter und Partner der Bitcoin Foundation istRibbit Capital war ein früher Investor in TON.weist darauf hin, dass der Risikokapitalgeber von ABBYY Lingvo, David Yang, ebenfalls an dem Token-Verkauf teilgenommen hat. 

Darüber hinaus haben mehrere Venture-Unternehmen in das Projekt investiert, darunter Kleiner Perkins, die Fortress Investment Group, Draper Dragon, Dragoneer, DRW Holdings und Redpoint.

Der SEC-Vorwurf beruht auf der Tatsache, dass die primäreGrams Angebot war nichts weiter als ein Verkauf von Wertpapieren. Die meisten Anleger gaben jedoch an, eine Investition in die Plattform nicht als Kauf von Aktien zu betrachten, sondern als Gelegenheit, ihre Entwicklung zu unterstützen.

Telegram spricht die Namen der Investoren aus und versucht esBeweisen Sie, dass das Geld, das Sie während des ICO gesammelt haben, ausschließlich für die Entwicklung der Blockchain verwendet wird. Als der Richter fragte, wer die Prüfer für die künftige Blockchain sein werde, sagte Durov:

Es war offensichtlich, dass einige Investoren (wie Mickey Malka) Erfahrung mit Validierungsprozessen hatten oder zumindest eng mit Parteien verbunden waren, die Erfahrung mit solchen Prozessen hatten.