23. Februar 2024

Saudi-Arabien und die VAE diskutieren Maßnahmen zur Einführung einer gemeinsamen digitalen Währung

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben Pläne bestätigt, ein gemeinsames digitales Abkommen zu testenWährung und diskutieren einen weiteren Aktionsplan für seine Einführung.

Berichten zufolge saudischer Prinz Mohammedbin Salman (Mohammed bin Salman) reiste in die VAE, um politische und finanzielle Fragen zu klären und weitere Schritte zur Einführung einer digitalen Währung zu erwägen, um die Interbanken-Transaktionen zwischen den beiden Ländern zu vereinfachen.

Es wird eine neue digitale Währung mit dem Namen Aber and veröffentlichtwird für Finanzberechnungen verwendet, die auf der verteilten Registrierungstechnologie basieren. Die Währung wird von bestimmten Banken in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten geprüft. Die Staats- und Regierungschefs haben die Namen dieser Banken noch nicht bekannt gegeben, der genaue Starttermin für Stablecoin ist ebenfalls unbekannt.

Wir erinnern daran, dass die Länder eine gemeinsame angekündigt habenTesten von Aber im Januar, und es war geplant, es später in diesem Jahr zu starten. Saudi-Arabien nutzt jede Gelegenheit, um die Blockchain zu nutzen, obwohl die Dinge mit seiner eigenen Stallmünze nur schleppend voranschreiten.

Diesen Monat Altaiseer Aluminium CorporationDas Unternehmen hat unter Beteiligung der Saudi British Bank eine Blockchain-Transaktion mit dem bahrainischen Aluminiumproduzenten Aluminium Bahrain abgeschlossen. Im April gab die Bank bekannt, dass sie die Lösung von Ripple für internationale Überweisungen nutzt.

</ p></ p>