17. Juni 2024

Russland ist nicht bereit, Runet im ganzen Land zu isolieren

Russland ist nicht bereit, Runet im ganzen Land zu isolieren

Das Gesetz zur Isolierung des russischen Internetsegments ist am 1. November in Kraft getreten, aber das Land ist nicht darauf vorbereitetImplementierung im gesamten.

Derzeit unabhängige Infrastruktures ist nicht für den reibungslosen Betrieb des Runet erstellt. Die Installation der Ausrüstung ist noch nicht abgeschlossen und es wurden im gesamten Gebiet keine Verkehrsknotenpunkte geschaffen, wie es der Gesetzestext vorschreibt. Nach vorsichtigen Schätzungen wird es noch mindestens ein Jahr dauern, bis die Installation der notwendigen Ausrüstung im ganzen Land abgeschlossen ist. Derzeit ist das Gesetz in bestimmten Gebieten in Kraft, vorbehaltlich der Verfügbarkeit technischer Bedingungen. 

Neben der technischen Verzögerung ist der Eintrag in vollem UmfangDie Gültigkeit des Gesetzes wird auch durch das Fehlen einiger Satzungen beeinträchtigt, die die Gültigkeit der Hauptverordnung gewährleisten. Von den erforderlichen 26 Dokumenten wurden nur sieben veröffentlicht.

Darüber hinaus kündigt die Rechnungskammer die enormen Kosten an, die für dieses Projekt anfallen werden, und Internetprovider befürchten massive Unterbrechungen des Internetverkehrs.

Die Russen sind sich über das neue Gesetz nicht sicher. Seine Kritiker befürchten, dass er Bedingungen für eine totale Zensur des Internets und eine umfassende Kontrolle und Überwachung der digitalen Kommunikation schaffen wird. Die Filterfunktionen des Informationsverkehrs werden nun von speziellen Diensten und Roskomnadzor ausgeführt.