25. Juni 2024

Peter Schiff hat die Schlüssel für seine Bitcoin-Brieftasche verloren

Peter Schiff hat die Schlüssel für seine Bitcoin-Brieftasche verloren

Peter Schiff behauptet, er habe den Zugriff auf sein Krypto-Wallet verloren und bemerkt, dass die Investition in BTC „schlecht“ gewesen seieine Idee. "

Der bekannte Krypto-Skeptiker Peter Schiff sagte auf Twitter, dass er aufgrund einer „Beschädigung seiner Brieftasche und der Ungültigkeit seines Passworts“ den Zugriff auf seine BTC verloren habe.

Es ist erwähnenswert, dass eine Bitcoin-Wallet mit einem kleinenDer Betrag an Kryptowährung wurde Schiff von Eric Vorhees gespendet. Der CEO der Krypto-Plattform ShapeShift half dem Kritiker im Jahr 2018 bei der Registrierung einer Wallet und empfahl, das Passwort und den Schlüsselbegriff aufzuschreiben. Allerdings weiß er nicht, ob Peter seinen Empfehlungen gefolgt ist.

Anthony Pompliano fragte kürzlich, ob er es vergessen habeSchiff fragte nach seinem Passwort, worauf der Ökonom antwortete: „Meine Brieftasche hat mein Passwort vergessen.“ Peter Schiff scheint zu glauben, dass der Marktwert von Bitcoin direkt mit der Erinnerung an sein Wallet zusammenhängt. Pompliano musste dem Ökonomen die Funktionsweise der Wallet-Software erklären. 

Pompliano stellte fest, dass die Fehlermeldungwas Schiff nach erfolglosen Anmeldeversuchen erhält, weist auf die Verwendung eines falschen Passwortes hin. "Dasselbe passiert mit Ihrer E-Mail, wenn Sie unverantwortlich sind und Ihr Passwort vergessen, Peter."

„Finanzielle Souveränität – es ist nicht jedermanns Sache“, – fasste Vorhees zusammen.