25. April 2024

Peter Schiff erwägt eine Preiserhöhung für BTC-Pumpen

Peter Schiff erwägt eine Preiserhöhung für BTC-Pumpen

Der bekannte Kryptowährungsanalyst Peter Schiff sagte, dass der jüngste Preisanstieg von BTC – nichts alsvereinbarte Walwährungspumpen. Der Preisanstieg eines Vermögenswerts habe nichts mit dem Wunsch Chinas zu tun, die Blockchain zu integrieren und weiterzuentwickeln.

Er hat gesagt:

Der jüngste scharfe Anstieg der Bitcoin-Preise hat dies nicht getanverbunden mit China oder einem fundamentalen Faktor. Für mich ist eine solche Preisbewegung der Marktmanipulation durch große Akteure am ähnlichsten. Sie treiben einen technisch schwachen Markt in Schwung und haben die Möglichkeit, mit einem Dump mehr zu verdienen.

Ihm zufolge wird sich der Preis von BTC trotz der derzeit optimistischen Stimmung bald anpassen.

Denken Sie daran, dass der BTC-Preis am 26. Oktober die Marke von 10.000 USD überschritten hat. Viele Experten verbanden diese Veranstaltung mit der Aussage des chinesischen Präsidenten Xi Jinping über den neuen Kurs des Landes zur Verwendung der Blockchain-Technologie.

Basierend auf Materialiencryptovest.com