19. Juni 2024

Opera Bitcoin-Unterstützung für die Android-Browserversion hinzugefügt

Die Android-Version des Opera-Browsers verfügt über erweiterte Funktionen, mit denen Sie Zahlungen tätigen könnenBitcoin direkt aus der integrierten digitalen Geldbörse.

Browser-Benutzer können auch damit arbeitendezentrale Anwendungen im Tron-Netzwerk. Charles Hamel, Leiter Kryptowährung bei Opera, sagte, dass die neue Funktionalität die Möglichkeiten für 300 Millionen Browser-Benutzer erheblich erweitern wird.

"Die meisten Menschen haben von Bitcoin gehört, und deshalb hielten wir es für wichtig, es zu unterstützen und diese Zahlungsfunktion einer großen Gruppe von Menschen zur Verfügung zu stellen", sagte Hamel.

Von den fünf größten Browsern, darunterOpera, Chrome, Safari, Samsung Internet und UC Browser, ist das einzige Produkt, das die Integration digitaler Geldbörsen unterstützt. Hamel sagte auch, dass die neue Version der Anwendung für die zukünftige Implementierung von Web 3.0 optimiert ist.

Gleichzeitig merkte er an, dass das Hinzufügen von Bitcoin ein Problem sei, sowohl wegen der signifikanten Unterschiede zu anderen vom Browser unterstützten Kryptowährungen als auch wegen der Verwendungsmöglichkeiten.

"Bitcoin ist ein völlig anderes Biest, das eine eigene Infrastruktur und einen zahlungsorientierten Anwendungsfall benötigt."

Im Juli erscheint die Beta-Version des Opera Mobile BrowsersFür Android wurde die Unterstützung für BTC-, TRX- und TRC-10-Token hinzugefügt. Im Mai fügte Opera der Desktop-Version des Browsers, die einen Monat zuvor gestartet wurde, TRX- und TRC-10-Token hinzu.

</ p></ p>