25. Juni 2024

Morgan Creek CEO empfiehlt die Investition von Bitcoin (BTC)

Morgan Creek CEO empfiehlt die Investition von Bitcoin (BTC)

Mark Yusko, CEO des Morgan Creek Fund, glaubt, dass es jetzt an der Zeit ist, den Kauf von Bitcoin wieder aufzunehmen.Er gab eine entsprechende Erklärung auf dem Gelände des Digital Asset 2019-Gipfels ab.

Er betonte, dass Investoren Amazon-Aktien aufgeben und Investitionen in die erste Kryptowährung erhöhen sollten.

Yusko sagte:

„Wir ermutigen institutionelle Anleger, mindestens 1 % ihres Vermögens in Bitcoin zu investieren, da es sich um digitales Gold handelt und sogar besser als digitales Gold ist.“

Laut dem CEO von Morgan Creek durchläuft Bitcoin (BTC) ungefähr die gleichen Entwicklungsphasen wie Google damals, bevor es zu einem atemberaubenden Wachstum kommt.

Hedge - Fonds Morgan Creek bereits 1996 investiert inDie Entwicklung der Google-Suchmaschine kostete 5 Millionen US-Dollar und brachte 200 Millionen US-Dollar ein. Damals hatten viele Investoren Angst, in Technologieunternehmen zu investieren, und verloren infolgedessen viel.

Yusko geht davon aus, dass sich die Bitcoin-Technologie verbessern wird, wodurch das Netzwerk produktiver und sicherer wird.

Beachten Sie, dass Morgan kürzlich Mitbegründer warCreek Anthony Pompliano sprach über das wachsende Interesse institutioneller Anleger an Bitcoin. Er wies darauf hin, dass große Finanzinstitute beginnen, auf BTC umzusteigen, da sie bereits das enorme Potenzial dieses Vermögenswerts erkennen.

</ p>