21. Februar 2024

Das alte Kraftwerk von Montana wird ein Bergbauzentrum

Die US-amerikanische Federal Energy Regulatory Commission (FERC) hat das Projekt zur Umwandlung des Kraftwerks genehmigtMontana ist über 110 Jahre alt und arbeitet in einem Cryptocurrency-Mining-Center.

Beamte stellten fest, dass das Kraftwerk unterDer alte Regenbogen hat einen historischen Wert und spielte eine große Rolle bei der Bildung der Eisenbahnen in Montana und der Entwicklung der Mineralindustrie im frühen 20. Jahrhundert. Das Kraftwerk bezieht Energie aus dem Missouri River. Im Zusammenhang mit der geplanten Errichtung eines neuen Kraftwerks wurde 2009 beschlossen, Old Rainbow umzugestalten oder ganz abzureißen. Sie hat ihre Tätigkeit im Jahr 2013 eingestellt.

Das Gebäude wird an eine kalifornische Firma übergebenSusteen für Cryptocurrency Mining. Das Projekt merkt an, dass es zu diesem Zweck nicht notwendig sein wird, die Wände abzureißen oder das Objekt wesentlich zu rekonstruieren, was bedeutet, dass der historische Wert von Old Rainbow erhalten bleibt. Zum gleichen Zweck werden im ehemaligen Kraftwerk der Maschinenraum, der Kontrollraum und die Gebäudeumgebung erhalten bleiben.

„Das vorgeschlagene Rechenzentrum wird vom lokalen Komitee für die neue Nutzung des Kraftwerks unterstützt und wird das historische Erscheinungsbild des Gebäudes bewahren“, heißt es in dem Dokument.

Interessanterweise ist Susteen praktisch nichtarbeitete in der Blockchain- und Kryptowährungsbranche und machte erst kürzlich auf diese Branchen aufmerksam. Es ist auch noch nicht bekannt, welche Kryptowährungen im zukünftigen Zentrum abgebaut werden, sowie die Kapazität der Ausrüstung.

In jüngerer Zeit hat Bitmain, der Hersteller von Kryptowährungs-Bergbaumaschinen, den Bau eines großen Bergbauzentrums in Rockdale, Texas, abgeschlossen. Die Leistung des Zentrums wird 50 MW erreichen.

</ p></ p>