25. April 2024

Finanzministerium der Ukraine: Bergbau erfordert keine gesetzliche Regelung

Das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine hat ein Manifest zu virtuellen Vermögenswerten veröffentlicht, in dem es heißt:Dieser Bergbau erfordert keine Regulierung durch staatliche Stellen.

"Das Mining erfordert keine regulatorischen Aktivitäten seitens der staatlichen Aufsichtsbehörden oder andere irrelevante Regeln, diese Aktivitäten werden durch das Protokoll selbst und die Netzwerkteilnehmer reguliert."- heißt es im Manifest.

Das Amt betonte, dass es an der Loyalität gegenüber Aktivitäten im Bergbau als Bestandteil offener dezentraler Netzwerke festhält.

In Bezug auf die Besteuerung von Operationen mit virtuellen Vermögenswerten und die damit verbundenen Aktivitäten von Dienstleistern verspricht das Finanzministerium, internationale Best Practices anzuwenden.

Um die Marktnachfrage nach Innovationen unter Einsatz digitaler Technologien zu bewerten und Risiken zu managen, wird die Agenturspezielle "Sandkästen".

Die Beamten planen auch, die Interaktion zwischen den Exekutivbehörden bei Operationen mit virtuellen Assets und den Aktivitäten von Dienstleistern im Bereich virtueller Assets sicherzustellen.

Zuvor erklärten Vertreter des Ministeriums für digitale Angelegenheiten und des interfraktionellen stellvertretenden Verbandes Blockchain4Ukraine den Mechanismus des Gesetzes, der die finanzielle Überwachung virtueller Vermögenswerte vorsieht.