21. April 2024

Der ukrainische Minister für digitale Transformation schlug vor, Kryptowährungen zu legalisieren

Der ukrainische Minister für digitale Transformation Mikhail Fedorov plant die Legalisierung von Kryptowährungen im Land.

UmEiner der künftigen stellvertretenden Minister, Alexander Bornjakow, sagte dies und stellte fest, dass die Verwendung und Herausnahme digitaler Währungen in der Ukraine zwar nicht verboten ist, sie jedoch keinen offiziellen Status haben.

"Leute, die dies tun, sollten die Grauzone verlassen und anfangen, Steuern zu zahlen", sagte Bornyakov.

Darüber hinaus werden Steuern nicht nur bezahltBergbauunternehmen, aber auch Händler von Kryptowährungen. Darüber hinaus ist aufgrund der Legalisierung digitaler Währungen geplant, staatliche Datenbanken in die Blockchain zu übertragen.

„Verschiedene Register müssen geschützt und definiert werden“, betonte Bornjakow.

In diesem Sommer hat die Zentralbank der Ukraine einen begrenzten Betrag an nationaler elektronischer Währung ausgegeben.

/p>

</ p>