25. April 2024

Die große Berliner Hardgabel im Ethereum-Netzwerk wird vor Ende Juni 2020 stattfinden

Die Ethereum-Entwickler diskutieren bereits recht aktiv über den Berliner Hard Fork, dessen Start noch vor dem Ende erfolgen sollJuni 2020

Tim Beiko, Produktmanager für PegaSys-Startups, sagte Folgendes:

"Angesichts der Tatsache, dass die Eiszeit im Juli beginnt, müssen wir das Hauptnetz wahrscheinlich spätestens Ende Juni aktualisieren, wenn wir am dritten Mittwoch ein neues Modell einführen und die Gabelung einführen möchten."

Auf GitHub sehen Sie eine Liste der Angebote, die für ein zukünftiges Update in Betracht gezogen werden. Unter ihnen:

— ProgPoW (EIP-1057), entwickelt, um die Effizienz des Ethereum-GPU-Minings zu steigern, um ASIC-Minern entgegenzuwirken und dementsprechend den Grad der Dezentralisierung des Netzwerks zu erhöhen;
— EIP-1380, EIP-2045, EIP-2046 – Aktualisierungen im Zusammenhang mit Änderungen der Gaspreise für verschiedene Betriebe.
— EIP-1985 – Optimierung der virtuellen Maschine von Ethereum.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Anfang Dezember die Aktualisierung des Ethereum-Hauptnetzwerks mit dem Namen Istanbul geplant ist.