26. Februar 2024

Juventus Football Club hat ein Zeichen für Fans der Mannschaft ausgestellt

Fußballverein „Juventus“ hat einen Token für Teamfans veröffentlicht

Der italienische Fußballverein Juventus hat einen eigenen Kryptowährungs-Token herausgebrachtwird seinen Fans das Wahlrecht geben.

Laut einem Bericht von The Block hat Juventus F.C.ist eine Partnerschaft mit dem Startup Socios.com zur Ausgabe des JUV-Tokens eingegangen. Juventus-Fans können Token über die Socios-App kaufen. Der Besitz von Token gibt ihnen die Möglichkeit, über bestimmte Clubentscheidungen abzustimmen und Belohnungen zu verdienen.

„99,9 % der Fans sind dafüraußerhalb der Stadt/des Landes, in dem die Mannschaft trainiert. Wir haben dieses Token erstellt, um Fans die Möglichkeit zu geben, Einfluss auf Vereinsinitiativen zu nehmen“, – Alexander Dreyfus, Gründer und CEO von Socios.com, sagte der Veröffentlichung.

Fans können zum Beispiel jetzt selbst entscheiden, welcheDas Lied sollte nach dem Erzielen von Toren gespielt werden. Fans haben vier Optionen zur Auswahl: Blink 182 – All die kleinen Dinge; Unschärfe– Lied 2; Haus des Schmerzes – Herumspringen; und P.O.D – Boom.

Nur Fans, die JUV-Token habenStimmrecht haben. Der Preis für einen Token liegt derzeit bei etwa 2 €. Tokens können kostenlos über die Augmented Reality-Funktion der Socios Token Hunt-App bezogen werden.

Zukunftspläne

Mit Blick auf die Zukunft plant Sociosmit anderen Fußballvereinen zusammenarbeiten. Das Startup hat bereits Verträge mit Paris Saint-Germain (PSG) und Atlético Madrid abgeschlossen (die Token werden Ende Januar eingeführt); West Ham United, Galatasaray und Roma (im Februar).

Socios sagte auch, dass „Dutzende“ Clubs ebenfalls bereit seien, der Plattform beizutreten, deren Namen noch in diesem Jahr bekannt gegeben werden.