25. April 2024

Justin Sun führte ein neues System wirtschaftlicher Anreize für Partner des Tron-Netzwerks ein

Ihm zufolge wird es sich um eine "faire und dezentrale" Verteilung der Einnahmen ausTRX-Staking,Entwickelt, um eine aktivere Teilnahme von Benutzern, Partnern und Austausch von Kryptowährungen am Tron-Ökosystem zu fördern.

Der Gründer von Tron veröffentlichte das neue Programm am Samstag, den 21. September, in einer Reihe von Tweets.

</ p>

Unter anderem ist geplant, die Anzahl der zu erhöhenBenutzer mit Stimmrecht, Verbesserung des Konsensmechanismus und Einführung eines neuen wirtschaftlichen Anreizplans, der mehr Möglichkeiten für die künftige Entwicklung des Tron-Ökosystems bietet.

</ p>

Laut Sana soll die Liste erweitert werden.Tron Partner und große Dezentralisierung. Er schreibt auch, dass das Projektteam den Belohnungsmechanismus optimiert hat, mit dem Benutzer ihre Einnahmen aus dem Einsatz steigern können.

Insbesondere wird ein System eingeführt, in demWenn jeder Block gefunden wird, erhalten 127 Knoten mit der höchsten Stimmenzahl eine Belohnung im Verhältnis zu den erhaltenen Stimmen. Die Belohnung für den gefundenen Block beträgt 160 TRX.

</ p>

Der neue Mechanismus, so Justin Sun, wird die aktive Beteiligung der Partner anregen, und eine höhere Anzahl von stimmberechtigten Mitgliedern wird das Wirtschaftssystem von Tron nachhaltiger machen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass im August die erste Version des Sun Network-Protokolls veröffentlicht wurde, mit der das Tron-Netzwerk „unbegrenzt“ skaliert werden soll.