25. Juni 2024

Erfand eine neue antimikrobielle Beschichtung, die 99,9% der Krankheitserreger abtötet

Erfand eine neue antimikrobielle Beschichtung, die 99,9% der Krankheitserreger abtötet

Forscher haben eine mehrstufige antimikrobielle Polymerbeschichtung (MAP-1) entwickelt, die die meisten Viren, Bakterien und Sporen abtötet und auch COVID-19 wirksam bekämpfen kann.

Ein Team von Chemikern und Bioingenieuren aus HongkongDie Universität für Wissenschaft und Technologie kündigte die Schaffung einer universellen transparenten Beschichtung an, die für Metalle, Beton, Holz, Glas, Kunststoff sowie Stoff, Leder und Textilien geeignet ist. Nach dem Auftragen ändert das Material sein Aussehen und seine Oberflächenstruktur nicht.

Um MAP-1 zu erstellen, verwendeten Wissenschaftlereine spezielle Mischung aus antimikrobiellen Polymeren, diewirkt universell und kann Mikroben drei Monate lang effektiv zerstören. Die Beschichtung verhindert auch die mikrobielle Haftung an der Oberfläche, während die Sauberkeit erhalten bleibt.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die neuenDie Beschichtung kann 99,9% der gefährlichen Viren wie Masern, Mumps und Röteln sowie 99,99% des Ersatz-Katzen-Calicivirus inaktivieren, das resistenter ist als das derzeit wütende Coronavirus COVID-19.

Während einer sechsmonatigen Probezeit inMAP-1 hat auch seine Wirksamkeit gegen arzneimittelresistente Mikroorganismen gezeigt. Nach dreiwöchiger Anwendung auf Vorhängen und Bettwäsche sank die Keimzahl auf ihnen um 99 % bzw. 95,8 %.

Nicht nur zur Bekämpfung von Infektionen, sondern auch zur Energieeinsparung werden neue Beschichtungen entwickelt. Kürzlich haben Chemiker eine temperaturregulierende Farbe entwickelt, mit der sich Häuser heizen lassen.

</ p>