21. April 2024

In der ersten Woche betrug das Handelsvolumen von Bakkt-Bitcoin-Futures nur 5,2 Mio. USD

In der ersten Woche betrug das Handelsvolumen von Bakkt-Bitcoin-Futures nur 5,2 Mio. USD

In der ersten Woche wurden nur 623 Transaktionen mit lieferbaren Bitcoin-Futures auf der Bakkt-Plattform abgeschlossen.

Da jeder Kontrakt einem Bitcoin entspricht, belief sich das Handelsvolumen in dieser Zeit auf dem aktuellen Preisniveau für MTC bei 8360 USD nur auf 5,2 Mio. USD.

Zum Vergleich: CME, der einzige KonkurrentBakkt, allein am Freitag gab es 4.099 Trades mit Bitcoin-Futures-Kontrakten im Wert von jeweils fünf Coins. Insgesamt sind das etwa 165 Millionen US-Dollar pro Tag.

Nach dem Start der Handelsplattform am 23. September wurde Bakkt im Durchschnitt gehandeltweniger als 5 tägliche Bitcoin-Futures.

Diese Zahlen sind niedrig fürinstitutionellen Markt, auf den das Management des Unternehmens abzielt. Allerdings argumentieren Experten, dass große Investoren Zeit brauchen, um von einem Standort zum anderen zu wechseln, es sei denn, es bestehen klare wirtschaftliche Vorteile oder Risiken. Laut Alexey Kiriyenko, geschäftsführender Gesellschafter der Investmentgesellschaft EXANTE, werden die Ergebnisse erst in einem Quartal indikativ sein.

Beurteilung der ersten Ergebnisse von Bakkt, VertreterICE Damon Levell sagte, dass angesichts der niedrigsten Spreads auf dem Markt für lieferbare Futures, die im Oktober endeten, das aktuelle Ergebnis eine echte Errungenschaft ist.

</ p>