25. April 2024

In Russland wird ein Mechanismus zur Einziehung von Kryptowährungen entwickelt

In Russland wird ein Mechanismus zur Einziehung von Kryptowährungen entwickelt

Das Innenministerium der Russischen Föderation hat mit der Entwicklung eines Mechanismus zur Festnahme und Beschlagnahme digitaler Vermögenswerte begonnen. Wiegibt die RBC-Agentur an, bei der Entwicklung solcherDas System umfasste nicht nur das Innenministerium, sondern auch andere Machtstrukturen: das Rosfinmonitoring, die Generalstaatsanwaltschaft, den Untersuchungsausschuss, das Justizministerium, das FSB, den Bundeszolldienst und den Bundessicherheitsdienst unter Beteiligung des Obersten Gerichtshofs.

Russische Strafverfolgungsbehörden wollen sich weiterentwickelnein wirksamer Mechanismus, der es Behörden ermöglicht, Kryptowährungen und andere digitale Vermögenswerte zu beschlagnahmen. Informierten Quellen zufolge wird die Methodik zur Beschlagnahmung virtueller Währungen bis Ende 2021 entwickelt.

Zusätzlich zu den technischen Schwierigkeiten bei der Arbeit mit Kryptowährung wird die Lösung dieses Problems jedoch immer noch durch den unsicheren Status digitaler Assets in der Russischen Föderation und weltweit erschwert.

Wie beschlagnahmt man nicht beschlagnahmt?

In der Arbeit der Schaffung eines rechtlichen MechanismusAn der Beschlagnahme digitaler Vermögenswerte nehmen das Innenministerium, das Rosfinmonitoring, die Generalstaatsanwaltschaft, der Untersuchungsausschuss, das Justizministerium, das FSB, der Bundeszoll- und der Bundessicherheitsdienst teil. Darüber hinaus sollte der Oberste Gerichtshof der Russischen Föderation Entwicklungshilfe leisten. Die Vorarbeiten sollen bis zum 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Das Cyber-Sicherheitsunternehmen Group-IB hat diese Informationen überprüft.

Experten zufolge zu digital oderKryptowährungen werden in erster Linie virtuellen Assets zugewiesen. In Russland ist eine stetige Zunahme der Straftaten mit virtuellen Assets zu verzeichnen, was die Strafverfolgungsbehörden dazu zwingt, die Kontrollmaßnahmen zu verschärfen, noch bevor der Status der Kryptowährung per Gesetz eindeutig festgelegt werden kann.

In Russland wird ein Mechanismus zur Einziehung von Kryptowährungen entwickelt

</ p>

Allerdings im Stadium der Festnahme und Einziehung vorSicherheitsbeamte werden die Frage der Legalisierung digitaler Vermögenswerte ansprechen. Für die Einziehung muss die Kryptowährung als Bargeld, als Ware oder als Gegenwert für Geld eingestuft werden. Alle Gesetze, die verabschiedet oder in der Entwicklung sind, bis sie eine so klare Definition liefern können, was bedeutet, dass sie die Frage nach der Möglichkeit der Festnahme und Einziehung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen aufwerfen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die chinesischen Behörden ihre Vorgehensweise beim Cryptocurrency-Mining entschärft und das geplante Verbot des „Bergbaus“ von Bitcoin im Land aufgehoben haben.

</ p>