14. Juni 2024

HTC wird das Blockchain-Smartphone EXODUS 5G Hub mit Unterstützung für den vollständigen Bitcoin-Knoten veröffentlichen

Der taiwanesische Elektronikhersteller HTC plant die Veröffentlichung eines neuen Blockchain-basierten Smartphones — EXODUS 5GHub— mit der Möglichkeit, einen vollständigen Bitcoin-Knoten zu betreiben.

Nach den Plänen von HTC wird ein neues Gerät vorgestelltim zweiten Quartal dieses Jahres. Der EXODUS 5G Hub erhöht den Datenschutz und Benutzer können Schlüssel speichern, indem sie ihn als Hardware-Brieftasche verwenden. Laut dem CEO von HTC in Richtung Dezentralisierung, Phil Chen, wird ein neues Smartphone in der Blockchain Geräte anderer großer Hersteller „herausfordern“, bei denen personenbezogene Daten immer anfällig bleiben.

„Wenn wir über Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sprechen, dann fürZum Schutz Ihrer Daten- oder Nachrichtenübertragung wird ein Software-Sicherheitsschlüssel verwendet. Das bedeutet, dass sich ein solcher Schlüssel im Betriebssystem befindet und Unternehmen darauf zugreifen können, sodass Sie nicht von Datenlecks überrascht sein sollten“, — sagte Phil Chen.

Chen fügte hinzu, dass der EXODUS 5G Hub das Problem lösen kannProblem der Datenanfälligkeit. Benutzer können mit Zion — einen vollständigen Bitcoin-Knoten betreiben. Schlüsselverwaltungsplattformen, die es ihnen ermöglichen, Transaktionen ohne Beteiligung Dritter zu übertragen. Auf diese Weise gewährleistet der Benutzer die Sicherheit des gesamten Netzwerks, indem er bei der Übertragung der Transaktionen anderer Personen hilft.

Nach Angaben der Entwickler handelt es sich beim EXODUS 5G Hub um ein Smartphonewird in den ProtonMail-Maildienst, den Brave-Browser und das dezentrale VPN Incognito integriert. Darüber hinaus begann HTC mit anderen Akteuren des Ökosystems zusammenzuarbeiten, darunter — Kryptowährungsbörse Binance sowie Compound- und Uniswap-Dienste, die mit dezentraler Finanzierung arbeiten.

Im Dezember 2018 veröffentlichte HTC das erste ModellSmartphone auf der Blockchain — EXODUS 1. Im vergangenen Herbst stellte der Hersteller eine neue Generation des Blockchain-Smartphones Exodus 1S mit der Funktion vor, einen vollständigen Bitcoin-Knoten auszuführen.

</ p></ p>