27. Februar 2024

Hit Libra: Deutschland lässt Kryptowährungen nicht zu echtem Geld werden

Hit Libra: Deutschland lässt Kryptowährungen nicht zu echtem Geld werden
Deutschland wird Libra nicht genehmigen

Die deutschen Behörden werden nicht zulassen, dass Kryptowährungen wie Facebooks Libra aufholentraditionelle Währungen. Dennoch wird die Bundesregierung die Aussichten für eine nationale Kryptowährung prüfen. 

Deutschland vs Waage

Laut Reuters sagte der deutsche Finanzminister Olaf Scholz, dass die deutschen Behörden nicht zulassen würden, dass Stablecoins, einschließlich Libra, traditionelle Währungen ersetzen. 

„Wir können keine Parallelwährungen akzeptieren.“ Wir müssen sie ablehnen.“, – sagte Scholz auf der Konferenz am Dienstag. 

Nach Angaben des Ministers werden die deutschen Behörden mit ihren europäischen und internationalen Kollegen zusammenarbeiten, um zu verhindern, dass Kryptowährungen mit „offiziellen Währungen“ vergleichbar werden.

Andererseits versprach der Minister, „den Dialog zu stärken“. mit der Zentralbank des Landes bezüglich der Aussichten für die Ausgabe einer nationalen Kryptowährung.

  • Letzte Woche sagte der Leiter des französischen Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen, das Land werde „Libra auf europäischem Boden nicht zulassen“.
  • Vor ihm äußerte Yves Mersch, Vorstandsmitglied der Europäischen Zentralbank, Bedenken hinsichtlich des Facebook-Projekts. Ihm zufolge könnte Libra die Grundlagen der Geldpolitik der Regulierungsbehörde untergraben.