17. Juni 2024

David Marcus: "Waage wird auch ohne Visa und PayPal weiterarbeiten"

Der Leiter der Blockchain-Abteilung von Facebook, David Marcus, sagte, dass der Ausstieg von sieben wichtigen Partnern aus seiDie Libra Association wird sich nicht auf die Entwicklung des Projekts und den Start der Libra-Kryptowährung auswirken.

Das Libra-Projekt hat kürzlich PayPal verlassen.Visa, Mastercard, Stripe, eBay, Mercado Pago und Buchung. Sie untermauerten ihre Position durch die Entscheidung, sich auf andere Bereiche zu konzentrieren, und fügten hinzu, dass sie die Entwicklung des Projekts weiterhin überwachen werden.

Laut Marcus viele der verstorbenen Partnerwird in den späteren Phasen des Projekts zurückkehren. Darüber hinaus betonte er, dass Unternehmen ihre Dienstleistungen auch weiterhin erbringen können, ohne Mitglied der Libra Association zu sein.

"Visa und Mastercard können Karten für das Calibra-Portemonnaie ausstellen, ohne Mitglied der Vereinigung zu sein", sagte er.

Die Teilnahme am Libra-Projekt könnte sich nachteilig auswirkenRuf von Unternehmen aufgrund des starken Drucks von Aufsichtsbehörden aus verschiedenen Ländern. Marcus ist jedoch der Ansicht, dass der Austritt dieser Unternehmen aus dem Verband auf ihre Zurückhaltung bei der Einführung der Kryptowährung zurückzuführen sein könnte, da die Aktionäre ernsthaft dafür verantwortlich sind.

Während einer Sitzung in Genf genehmigte der VereinZusammensetzung des Verwaltungsrates. Darüber hinaus beabsichtigt die Libra Association, vor dem Start des Projekts weitere 100 Partner zu gewinnen. Mehr als 1.500 Organisationen haben Interesse bekundet, Libra beizutreten, aber nur 180 von ihnen erfüllen die Anforderungen des Verbandes.

Ehemaliger US-Abgeordneter WarrenDavidson (Warren Davidson) vertrat die Ansicht, dass Facebook Bitcoin in sein System integrieren könne, anstatt eine eigene Kryptowährung herauszugeben, die eine Bedrohung für das globale Finanzsystem darstellt.

</ p></ p>