17. Juni 2024

Kryptowährungsdiebstahl-Malware-Videos werden auf YouTube angezeigt

Auf YouTube sind Videos aufgetaucht, die für ein Tool werben, das private Schlüssel für Bitcoin generiert. EigentlichDahinter steckt der Trojaner Predator the Thief, der Krypto-Assets stiehlt.

Das Video sagt, dass das Programm helfen wirdNehmen Sie einen Schlüssel für ein Bitcoin-Portemonnaie und greifen Sie darauf zu. Tatsächlich wird jedoch ein gefälschter Generator für private Schlüssel angekündigt, bei dessen Download der Computer mit dem Trojaner Predator the Thief infiziert wird. Mit diesem Schadprogramm können Angreifer auf alle Passwörter und Daten des Opfers zugreifen, eine Webcam verwenden und Kryptowährungstransaktionen verfolgen.

</ p>

Downloadbeschreibungen enthalten Download-Linksinfiziertes Programm über Google Drive und Yandex.Disk. Das Archiv heißt Crypto World.zip und enthält die Installationsdatei mit einem geschützten ZIP-Ordner, der vom Trojaner Predator the Thief infiziert ist. Nach einer erfolgreichen Installation interagiert das Programm mit dem Befehlsserver der Angreifer und lädt alle extrahierten Informationen, Kennwörter und Dateien hoch.

Cybersecurity-Experten beraten jeden, derAls Opfer dieses Virus ändern Sie sofort die Kennwörter auf allen Websites, einschließlich des Kryptowährungsaustauschs. Experten empfehlen dringend, dass Sie keine Programme auf YouTube herunterladen, die "einfaches Geld" versprechen, egal ob es sich um Fiat- oder Kryptowährung handelt.

Im Mai verbreiten Cyberkriminelle Viren undTrojaner unter dem Deckmantel der kostenlosen Verteilung von Bitcoins und Ethern. Darüber hinaus können Hacker Viren verbreiten, indem sie betrügerische Websites erstellen und sich als Handelsplattform tarnen.

</ p></ p>