26. Februar 2024

Kopieren-Einfügen | In Russland wird ein Mechanismus zur Festnahme von Kryptowährungen entwickelt

Russland wird einen Mechanismus für die Beschlagnahme und Einziehung von Kryptowährungen entwickeln

Innenministerium und andere Strafverfolgungsbehörden bis zum 31Im Dezember 2021 werden Vorschläge für die Beschlagnahme von Kryptowährungen und anderen virtuellen Vermögenswerten zu deren Einziehung erarbeitet. Dies berichtete RBC unter Berufung auf eine Quelle, die mit den Anweisungen des Vorstands des Innenministeriums vertraut ist.

Die Vorschläge werden vom Innenministerium, Rosfinmonitoring, der Generalstaatsanwaltschaft, dem Untersuchungsausschuss, dem Justizministerium, dem FSB, dem Föderalen Zolldienst und der FSSP unter Beteiligung des Obersten Gerichtshofs ausgearbeitet.

Mitglied des Expertenrats der Staatsduma, Gründer der Autonomen Non-Profit-Organisation„PravoRobotov“ Nikita Kulikov berichtete, dass virtuelle Vermögenswerte hauptsächlich Kryptowährungen umfassen. Er geht davon aus, dass auf sie die übliche Praxis der Vermögensbeschlagnahme angewendet wird.

Laut Miteigentümer und CEOLaut der Plattform Dailyrich.ru Konstantin Golikov befindet sich die Kryptowährung in Russland derzeit in einer Grauzone und muss daher auf gesetzlicher Ebene entweder als Ware oder als Währungsäquivalent anerkannt werden.

„Wenn die Strafverfolgungsbehörden anfangen zu diskutierenBeschlagnahmung von Kryptowährungen, dann starten sie tatsächlich einen Mechanismus zur Legalisierung von Kryptowährungen in Russland. Aber meiner Meinung nach wird sich die Bank von Russland ernsthaft dagegen wehren“, sagte Golikov.

Gleichzeitig haben russische Gerichte bereits mehrere Urteile gefälltEntscheidungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen. So ordnete das Neunte Schiedsgericht im Jahr 2018 im Rahmen der Prüfung eines Insolvenzverfahrens an, dass der Schuldner Zugang zu einem Krypto-Wallet gewähren muss, um es in die Insolvenzmasse aufzunehmen, und erkannte die Kryptowährung damit als Eigentum an.

Im Februar 2019 entschied das Plenum des Obersten Gerichtshofs, dass Artikel über die Legalisierung von Erträgen aus Straftaten auch für die Kryptowährung gelten sollten.

tvrain.ru/news/v_rossii_razrabotajut_mehanizm_aresta_i_konfiskatsii_kriptovaljut-496917/?utm_source=twi&utm_medium=social&utm_campaign=news&utm_term=496917