19. Juni 2024

CoinZoom regulierte den Bitcoin-Austausch in den USA

Die vom Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) lizenzierte CoinZoom-Börse ist bereit, Konten zu eröffneninstitutionelle und Privatanleger mit einer Visa-Debitkarte zur sofortigen Umrechnung von Krypto-Assets in Fiat-Währungen. Dies wurde in einer Pressemitteilung berichtet.

Laut dem Gründer und CEO der Todd-PlattformCrosland, CoinZoom ist nicht die erste Visa-fähige Börse, sondern dank des ZoomMe p2p-Systems einzigartig. Mit seiner Hilfe können Kunden sofort und kostenlos Zahlungen in Krypto- und Fiat-Währungen auf der ganzen Welt senden und empfangen.

CoinZoom unterstützt die meisten der bekanntestenKryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum paarweise mit dem US-Dollar. Die Plattform bietet auch einen Absteckdienst für Münzen, der auf dem PoS-Konsensalgorithmus (Proof-of-Stake) basiert.

Zusätzlich zur Desktop-Version des CoinZoom-Handelsterminals hat das Unternehmen die mobile Version von CoinZoom Pro für iOS eingeführt, die als Zahlungsdienst fungieren kann.

Erinnern wir uns, einen Tag zuvor wurde bekannt, dass Coinbasewar das erste Unternehmen, das mobile Zahlungen in digitalen Währungen über Google Pay anbot. Solche Zahlungen stehen jedoch nur Einwohnern des Vereinigten Königreichs und mehrerer EU-Länder zur Verfügung.