20. Juli 2024

CME wird Bitcoin-Optionen im Januar starten

CME wird Bitcoin-Optionen im Januar starten

Die Terminbörse CME Group plant, am 13. Januar 2020 Optionen auf ihre Bitcoin-Futures aufzulegen.

Zuvor hatte die Chicago-Plattform bereits angekündigt, dass die Basis für jeden Kontrakt Futures für 5 MTC sein wird, die zum aktuellen Bitcoin-Wechselkurs in US-Dollar mit einer Tickgröße von 25 US-Dollar notiert werden.

Nach Angaben des Managements der Börse seit ihrer EinführungBei Kryptowährungs-Futures steigt das Kundeninteresse an Optionen als zusätzliches Instrument zur Absicherung und Spekulation. Daher beschloss CME zwei Jahre später, die Marktliquidität und -flexibilität zu erhöhenRisikomanagement.

Die Börse berichtet, dass im laufenden Jahr durchschnittlich täglich mehr als 6,5 Tausend neue Kontrakte für jeweils 5 MTC abgeschlossen wurden.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Bitcoin.com plant, mit der CME Group die Frage der Einführung von Futures für Bitcoin Cash zu besprechen.

</ p>