26. Februar 2024

Die indische Zentralbank plant die Entwicklung einer nationalen Kryptowährung

Die indische Zentralbank plant die Entwicklung einer nationalen Kryptowährung

Die Reserve Bank of India (RBI), die Zentralbank des Landes, hat Interesse an der digitalen Währung gezeigt. Ja, Regulierungsbehördeenthüllte Pläne zur Schaffung einer eigenen digitalen Währung.

Shaktikanta Das, Gouverneur der RBI, wies darauf hin, dass die Veröffentlichung der digitalen Währung einige Zeit dauern könnte, da sich die Technologie noch in einem frühen Stadium befindet.

Währenddessen ändert die Anzeige ihre Position nichtZentralbank bezüglich privater Kryptowährungen. Bemerkenswert ist, dass der Interministerielle Ausschuss im Juli dem Finanzministerium einen Gesetzentwurf vorgelegt hat, der ein Verbot aller privaten Kryptowährungen in Indien mit Ausnahme der von der Regierung ausgegebenen vorschlägt.

Trotzdem kann die heutige Entscheidung positiv auf die Entwicklung der Region reagieren, da sie den Bewohnern des Landes Hoffnung gibt, die digitale Währung in Zukunft offiziell zu nutzen.

Wenn es um Blockchain geht, zeigen die Behörden ein praktisches Interesse an der Integration der Technologie, um mehrere Sektoren im Land zu unterstützen und zu entwickeln, darunter auch die Teeindustrie.

</ p>