25. April 2024

Zentralbank von China: Kein Startdatum für digitale Währung

Zentralbank von China: Kein Startdatum für digitale Währung

China hat keinen konkreten Starttermin für die digitale Währung. Das gab der Chef der Zentralbank heute bekanntGlobale Zeiten Beachten Sie, dass die neuen Kommentare früheren Aussagen widersprechen.

Laut Global Times hat die People's Bank of China (PBOC)bestreitet die Bereitschaft Pekings, einen neuen finanziellen Vermögenswert einzuführen. Laut der Veröffentlichung muss die NBK „Risiken überwachen, prüfen, bewerten und verhindern“.

Chinas Forschung und Entwicklung digitaler Währungen hat Fortschritte gemacht, aber das Land hat noch keinen Zeitplan für die Einführung der digitalen Währung, – sagte der Chef der NBK.

Die Kommentare des Kapitels stimmen nicht vollständig übereinErklärungen des stellvertretenden Direktors Mu Changchun Anfang August. Es wurde berichtet, dass die NBK zu der Zeit behauptete, dass die digitale Währung sich in der Endphase der Bereitschaft befände und auf die Einführung warte.

Dann wurde argumentiert, dass die Entwicklung eine eigene seiToken beschleunigt als direkte Reaktion auf Libra. Anfang dieses Monats schlug Mu vor, dass eine digitale Währung der Zentralbank dazu beitragen würde, die Währungssouveränität zu gewährleisten.