26. Februar 2024

Bitcoin übersteigt 2020 zum ersten Mal 10.000 US-Dollar

Bitcoin übersteigt 2020 zum ersten Mal 10.000 US-Dollar

Am 9. Februar durchbrach der BTC-Preis die 10.000-Dollar-Marke und erreichte den Höchststand vom Oktober letzten Jahres.

Gegen 6 Uhr morgensIn Moskau gelang es den Käufern, die 10.000-Dollar-Marke zu überwinden. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC knapp unter 10.100 US-Dollar gehandelt. 

Bitcoin übersteigt 2020 zum ersten Mal 10.000 US-Dollar

Denken Sie daran, dass der Preis für die erste Kryptowährung im letzten Monat um 30% gestiegen ist. Viele Analysten sagten, das zinsbullische BTC-Rennen werde fortgesetzt.

Viele Altmünzen haben den BTC-Anstieg mitverfolgt. Derzeit handelt die ETH mit rund 228 USD, der BSV mit 348 USD und der LTC mit über 77 USD. Die Gesamtkapitalisierung des Kryptowährungsmarktes beträgt 287,5 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin übersteigt 2020 zum ersten Mal 10.000 US-Dollar