14. Juni 2024

Bitcoin: Nach dem Ball…

In einer früheren Veröffentlichung vom 16. Oktober schrieben wir, dass die Wachstumsferien für Bitcoin vorbei seien. Und nicht weilDas Bitcoin ist etwas Schlimmes. Es sind gerade viele konkurrierende Angebote mit großem Wachstumspotential aufgetaucht. Es gibt zu viele Kryptowährungen und es wird noch mehr geben. Und zwischen alternativen Angeboten schwindet immer mehr Geld, was die Kapitalisierung von Wachstumschampions senkt.
Es wurde festgestellt, dass der Wechselkurs um Tausende wuchsAufgrund des Verlusts seiner exklusiven Stellung auf dem Markt ist es unwahrscheinlich, dass Bitcoin Interesse zeigt, und die „alten Jungs“ unter den Kryptowährungen werden bestenfalls ihr erreichtes Niveau halten. Und dass für Bitcoin ein Durchbruch der mittelfristigen Unterstützung auf dem Niveau von 8723,17 das langfristige Niveau von 6841,06 zum Testen freigibt.
Und nun ist es soweit, der Level 6841.06 wird getestet.

Technische Analyse von Trends.

Bitcoin: Nach dem Ball ...

Bitcoin: Nach dem Ball ...

Die wichtigsten und langfristigen Trends liegen in einer Abwärtskorrektur.
Mittelfristig, kurzfristig und lokal – absteigend.
Der Markt testete und deutete einen Durchbruch der Langzeitunterstützung auf dem Niveau von 6841,06 an, was im Rahmen der pessimistischen Prognose die Unterstützung des Haupttrends auf dem Niveau von 3121,90 zum Testen freigibt.
Es gibt noch keinen Grund für Optimismus (zumindest im Rahmen der SWT-Methode).

Widerstandsstufen: 7073,49, 7989,47, 8583,82, 10747,45, 12829,87, 13857,20, 17105, 17772, 19474,00.
Unterstützungslevel: 6841.06, 3121.90.

Die Analyse basiert auf Indikatoren der SWT-Methode