14. Juni 2024

Binance plant, in diesem Jahr Bitcoin-Optionen auf den Markt zu bringen

Die beliebte Krypto-Börse Binance plant, Ende des zweiten oder Anfang des dritten Quartals Bitcoin-basierte Optionen einzuführenQuartal 2020. Dies wird von The Block unter Berufung auf informierte Quellen berichtet.

In einem Gespräch mit der Veröffentlichung bestätigten die Vertreter von Binance die Informationen nicht und sagten nur:

"Wir werden Sie gerne informieren, wenn wir etwas zu teilen haben."

Binance bietet bereits Bitcoin-Futures an.Der Start erfolgte im September letzten Jahres. Diese Derivate sind sehr beliebt - bis heute hat Binance Futures den 4. Platz in Bezug auf das Handelsvolumen unter Derivatplattformen belegt:

Binance plant, in diesem Jahr Bitcoin-Optionen auf den Markt zu bringen

Daten: Versatz

Bei den Optionen bleibt Deribit der absolute Marktführer in diesem Marktsegment:

Binance plant, in diesem Jahr Bitcoin-Optionen auf den Markt zu bringen

Aggregiertes Open Interest für Bitcoin-Optionen

Die Aktivität an der OKEx-Börse sowie an der regulierten CME nimmt jedoch allmählich zu.

Binance kündigte außerdem die Einführung einer Webschnittstelle für den Peer-to-Peer-Handel (P2P) an. Bisher war ein solcher Handel nur über die mobile Anwendung verfügbar.

Die Handelsplattform kündigte unter anderem die Dekotierung folgender Handelspaare an: GO / BNB, NAS / BNB, OST / BNB, SNM / ETH, VIA / ETH.

Denken Sie daran, dass im Januar die Bitcoin-Optionen eingeführt wurden, die von der Binance FTX-Börse unterstützt werden.