19. Juni 2024

Binance spendet 1 Million US-Dollar für die Bekämpfung von Bränden in Australien

Binance spendet 1 Million US-Dollar für die Bekämpfung von Bränden in Australien

Am 7. Januar spendete der gemeinnützige Zweig der Binance-Börse BNB-Token im Wert von 1 Million US-Dollar zur Beseitigungdie Auswirkungen von Waldbränden in Australien.

Kürzlich auf ihrer Binance CharityDie Stiftung kündigte die Gründung der gemeinnützigen Stiftung Australia Bushfire Donations an, die BNB-Jetons im Wert von 1 Million US-Dollar übertrug. Die während der Aktion gesammelten Mittel werden verwendet, um die katastrophalen Folgen von Waldbränden auf dem Kontinent zu mildern.

Buschfeuerspenden in Australien – das ist ein Projektauf der Blockchain, sodass Informationen über alle Spenden und die Verteilung der Gelder vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Changpeng Zhao, CEO von Binance, kommentierte die Situation wie folgt:

Es tut weh, Waldbrände in Australien und Australien zu beobachtenihre schrecklichen Folgen für die Umwelt und die örtliche Gemeinschaft. Wir möchten zur Überwindung dieser Krise beitragen und alle betroffenen Kryptofreunde ermutigen, sich uns anzuschließen und Australien zu unterstützen.

Im Moment tobt in Australien ein gewaltigesAnzahl Waldbrände. Groben Schätzungen zufolge sind seit Anfang Oktober 20 Menschen bei Bränden ums Leben gekommen, eine halbe Milliarde Tiere und etwa 2.000 Häuser wurden zerstört.

Basierend auf Materialiencointelegraph.com