22. Juli 2024

Die Kryptowährungsplattform Bakkt wurde am 23. September gestartet

Die Kryptowährungsplattform Bakkt wurde am 23. September gestartet

Das Ereignis, auf das viele Krypto-Enthusiasten gewartet haben, steht kurz bevor – in drei Tagen werden wir Zeugeder offizielle Start der Bakkt-Plattform, die es ermöglichen wird, Handelstransaktionen mit physischen Bitcoin-Futures durchzuführen.

Viele berühmte Leute haben bereits die möglichen Auswirkungen von Bakkt auf den Preis von Kryptowährung kommentiert. Dazu gesellte sich Thomas Lee, Mitbegründer von Fundstrat.

Mach dich bereit für die Einheimischen!

Lee beeilte sich, dies seinen Abonnenten zu versichernTwitter, dass Bakkt eine Brücke zwischen der Kryptowährungsbranche und institutionellen Anlegern werden wird. Ein starker Kapitalzufluss in den Markt wird sich definitiv positiv auf den Preis des wichtigsten digitalen Vermögenswerts auswirken.

Thomas hat eine Nachricht von Mia Tam mit retweetettechnische Analyse der Grafik, die Sie unten sehen können. Darauf ist die Bildung eines nahezu symmetrischen Dreiecks erkennbar. Traditionell geht diese Zahl einem starken Kursschub eines Handelsinstruments voraus.

Mit anderen Worten können Händler gutsetzen auf den rasanten Preisanstieg von Bitcoin (BTC) nach dem Start von Bakkt. Übrigens fiel die Startzeit der Plattform fast mit der Spitze des Dreiecks zusammen - das Datum ist mit einer weißen gestrichelten Linie markiert.

Aber andere Krypto-Enthusiasten haben negativeVorhersagen. Zum Beispiel glaubt CryptoGuy, dass Bakkt den Beginn der „Bärensaison“ verursachen wird. Nach dem Start der Plattform dürfte der Preis von Bitcoin aufgrund von Marktmanipulationen sinken. CryptoGuy zieht Parallelen zur Einführung von CBOE- und CME-Futures. Erinnern wir uns, dass wenige Tage nach diesen Ereignissen der Preis für Kryptowährung sein historisches Maximum erreichte und dann zu sinken begann.

Denken Sie daran, dass hinter der Gründung von Bakkt ICE steht, ein Netzwerk von Börsenund Clearingstellen für Finanz- und Rohstoffmärkte in den USA, Kanada und Europa. Das Vorhandensein einer solch großen Organisation in der Krypta ist ein weiterer Grund für Großinvestoren, Bitcoin zu vertrauen und in diese zu investieren.

Die Realität ist, dass Einfluss vorhergesagt wirdBakkt kann nicht auf Kryptowährungen gestartet werden, da eine solche Plattform noch nicht existiert. Aus diesem Grund geben Branchenvertreter sowohl positive als auch entgegengesetzte Prognosen ab. Wie dem auch sei, die Antworten auf alle Fragen werden am Montag bekannt gegeben, also warten wir erst einmal.

</ p>