25. Juni 2024

Apple patentiert einen Desktop-PC mit einer einzigen gebogenen Glasscheibe

Apple patentiert einen Desktop-PC mit einer einzigen gebogenen Glasscheibe

Apple hat eine Patentanmeldung für ein neues Desktop-Design eingereicht, dessen Hauptkörper eine gebogene Glasscheibe ist.

Laut Beschreibung handelt es sich um ein Computergerätin drei Hauptbereiche unterteilt. Die Oberseite des Gehäuses verfügt über einen speziellen Steckplatz für das Display, die Mitte der Unterseite ist für die Tastatur oder andere Eingabegeräte vorgesehen und der gebogene Teil des Adapters wird benötigt, um die ersten beiden zu unterstützen und zu verbinden. Zusätzlich ist eine Stützstruktur vorgesehen, die die Glaselemente verbindet undsorgt für ihre Stabilität.

Datenverarbeitungskomponenten Maisich sowohl innerhalb des Gehäuses selbst als auch in der hinteren Tragstruktur befinden. In dem Patent erwägt das Unternehmen auch eine Konfiguration mit der Möglichkeit, den Winkel des Displays anzupassen oder das System sogar vollständig zu schließen.

Der Fall muss transparent, aber nicht notwendig sein.Glas, als Optionen mit Touch-Bedienelementen und einer Schiebetastatur in Betracht gezogen. Die Möglichkeit, das System anstelle eines vollwertigen Computers an einen Laptop anzuschließen, ist nicht ausgeschlossen.

Erwarten Sie trotz der Patentanmeldung nichtdass Apple, wenn überhaupt, bald einen PC mit einem ähnlichen Design herausbringen wird. Die Entwicklung zeigt jedoch eine Designrichtung und die Bereitschaft des Unternehmens, das Erscheinungsbild von Desktop-Computern zu ändern, wenn dies für Benutzer komfortabler ist.

Zuvor hatte Apple auch eine Touch-Tastatur zum Patent angemeldet, die physisch gefühlt werden konnte.

</ p>