26. Februar 2024

Analyst: Kryptowährungen werden nach wie vor hauptsächlich zu spekulativen Zwecken verwendet

Der Forschungsdirektor des Blocks, Larry Chermak, kam zu dem Schluss, dass die führenden Krypto-Assets Bitcoin sind.Ethereum, XRP, Bitcoin Cash und Litecoin werden hauptsächlich zu Spekulationszwecken eingesetzt.

Ihm zufolge Aktivität zu messenBei Verwendung von Assets ohne Berechtigung können Sie den Gesamtwert von Transaktionen in der Kette verwenden. Im Jahr 2019 ist dieser prognostizierte Indikator für Bitcoin am höchsten (690 Mrd. USD), gefolgt von Ethereum (134 Mrd. USD), Bitcoin Cash (51 Mrd. USD) und Litecoin (19 Mrd. USD).

Analyst: Kryptowährungen werden nach wie vor hauptsächlich zu spekulativen Zwecken verwendet

Die Kosten für On-Chain-Transaktionen in USD mit BTC, BCH, XRP, ETH und LTC

Die obige Grafik zeigt dies in diesem JahrDer Gesamtwert der Onchain der oben genannten Vermögenswerte ist im Vergleich zu den letzten zwei Jahren viel niedriger. Insbesondere gegenüber 2018 wird der prognostizierte Rückgang im Jahr 2019 etwa 30% betragen.

Vergleicht man den Wert von On-Chain-Transaktionen mit dem jährlichen Handelsvolumen der in Bitwise 10 enthaltenen Börsen, kommt der Analyst zu dem Schluss, dass die Zahlen einander sehr ähnlich sind.

Analyst: Kryptowährungen werden nach wie vor hauptsächlich zu spekulativen Zwecken verwendet

Gesamthandelsvolumen nach Jahren an den im Bitwise-Rating enthaltenen Börsen

Mit anderen Worten, es besteht eine sehr enge Beziehung zwischen dem Handelsvolumen an führenden Börsen und der On-Chain-Aktivität für die größten Kryptowährungen:

Analyst: Kryptowährungen werden nach wie vor hauptsächlich zu spekulativen Zwecken verwendet

</ p>

Chermak ist sich sicher, dass dies auf Bitcoin hinweistund andere beliebte Krypto-Assets sind hauptsächlich Werkzeuge für Spekulationen. Sein Fazit steht im Einklang mit der Chainalysis-Studie, wonach 89,7% der Transaktionen im ersten Kryptowährungsnetzwerk mit dem Austausch zusammenhängen.

Im Sommer sagte der Chef der US-Notenbank, Jerome Powell, Bitcoin sei eher ein spekulatives Instrument als ein Zahlungsmittel.