26. Februar 2024

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Am Morgen begann der Markt zu sinken, was die Preise wieder in den Bereich der Wochentiefs bringen wird.

BCH / USD

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Aktivität von gesternDer Markt war nicht hoch, aber die Käufer konnten den Preis von BCH auf den stündlichen gleitenden Durchschnitt EMA55 zurückgewinnen. 

In der Nacht kehrte das durchschnittliche Preisniveau das Paar in einen Rückgang um, und heute Morgen kehrte der Preis in den Bereich des jüngsten Tiefs zurück.Im Laufe des Tages könnte der Markt weiter in Richtung des Unterstützungsniveaus von 23,6% Fib bei 206,95 USD fallen. 

LTC / USD

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Gestern konnte sich der LTC-Kurs aus der Konsolidierungszone oberhalb der Unterstützung von 52,00 USD über das durchschnittliche Preisniveau erholen und den Widerstand von 54,00 USD durchbrechen.Die intensive Erholung wurde jedoch nicht durch große Volumina unterstützt, so dass die Käufer nicht in der Lage waren, den Preis über dem Stunden-EMA zu halten. 

Am Morgen begann ein Rückgang, der den LTC Preis wieder auf das Niveau von 61.8% Fib (51.38 USD) zurückbringen wird.Wir glauben, dass die Bären heute nicht in der Lage sein werden, dieses starke Unterstützungsniveau zu durchbrechen. 

EOS / USD

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Gestern Morgen erholten sich die Käufer des EOS-Preises auf die POC-Linie (2,96 USD).Das Handelsvolumen war gering und das Paar konnte über Nacht in einer engen Konsolidierung Fuß fassen. 

Heute Morgen provozierte ein schwacher bärischer Impuls einen Rückgang des Paares auf den Bereich von 2,90 USD.Sollten die Verkäufer weiterhin Druck auf den Kurs ausüben, ist ein Pullback auf die Unterstützung von 2,80 USD möglich. 

XLM / USD

Analyse von Bitcoin Cash ABC, Litecoin, EOS und Stellar Lumen am 18.10.2013

Gestern Morgen begannen die Käufer, das XLM/USD-Paar zu erholen und konnten den Widerstand von 0,065 USD testen, was das weitere Wachstum einschränktePreise. 

In der Nacht versuchten die Käufer, die Erholung fortzusetzen, aber es war nicht möglich, das Kaufvolumen zu erhöhen.Am Morgen ergriffen die Verkäufer die Initiative und drückten die Käufer unter das Niveau der Durchschnittspreise. 

Heute wird sich der Rückgang auf die orange Trendlinie fortsetzen. Wir glauben, dass sie den Fall von Stellar stoppen kann.